Spielregeln

§ 1 - Allgemein
Dies ist eine nicht-kommerzielle Schatzsuche. Das Team dahinter verfolgt damit keine gewerblichen Zwecke. Vielmehr ist aus privaten Mitteln ein Preis finanziert worden, der dem/der Erstfinder/in - s.u. - zusteht. Jede/r, der/die an dieser Schatzsuche teilnehmen will, erkennt diese Spielregeln als Grundlage für etwaige Ansprüche auf das Preisgeld an.

§ 2 - Haftung
Das Team Genesis kann keine Verantwortung für Grabungsversuche übernehmen. Wir möchten jede/n Teilnehmer/in auffordern, pfleglich mit der Natur umzugehen und alle Grabungsorte wieder in den Ursprungszustand zu versetzen. Wir bestätigen hiermit auch, dass der Schatz nicht auf privatem Gelände oder in einem Natuschutzgebiet liegt.
Für den Inhalt dieser Seiten ist das Team Genesis verantwortlich. Für Fehler und Irrtümer sowie daraus entstehende Schäden wird keinerlei Haftung übernommen. Bitte beachtet weiterhin den Haftungsausschluss.

§ 3 - Preisgeld
Das Preisgeld dieser Schatzsuche beträgt 1200,- Euro, welche sich ausschließlich aus Spenden zusammensetzen. Siehe hierzu auch die Ausführungen auf der Seite Preis. Das Preisgeld wurde am 6.3.12 an einen Vertreter des Erstfinderteams ausbezahlt!

§ 4 - Anspruch
Anspruch auf das Preisgeld kann nur der- oder diejenige erwerben, der/die die vergrabene Box findet und somit die "finale Nachricht" erhält. Weitere Voraussetzung ist die Bestätigung als "Erstfinder/in" durch das Team Genesis.

§ 5 - Preisübergabe
Die vom Team Genesis als Erstfinder/in bestätigte Person erhält das Preisgeld auf ein durch den/die Erstfinder/in zu definierendes Konto per Überweisung.

§ 6 - Ehrenkodex
Es versteht sich von selbst, dass keinerlei Formen von (Klartext-)Lösungen veröffentlicht werden. Der in Rätselkreisen übliche Austausch von Hinweisen, Gedanken, Tipps und Ideenskizzen, z.B. in den "einschlägigen" Foren & Chatrooms, soll selbstverständlich weiterhin stattfinden. Das Team Genesis behält sich vor, einzelne Personen bei groben Verstößen gegen diesen Ehrenkodex von der Schatzsuche auszuschließen. In diesem Fall kann auch bei Auffinden des Schatzes kein Anspruch auf das ausgelobte Preisgeld geltend gemacht werden.

§ 7 - Rechtsweg
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.